Taekwondo

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (tae), Handtechnik (kwon) und Weg (do). Obwohl Taekwondo große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten. (Quelle: Wikipedia.de)

                                                                   

                                                  Nadine Krajewski                             Sebastian Kellner                           Katharina Günther

                                                  (Trainerin 1. Dan)                             (Trainer 1. Dan)                   (Trainerassistent-Jugend, 2.Kup)

Das Training wird von Nadine Krajewski und Sebastian Kellner geleitet. Beide sind langjährige DAN-Träger und bilden sich stets weiter, um auf dem neusten Stand zu bleiben sowie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu vertiefen und zu erweitern.


Nadine Krajewski glänzt mit Erfahrungen bei der Ausübung dieses asiatischen Kampfsports im Bereich Wettkampf. Bundesweit konnte sie selber gegen internationale Gegner antreten und auch andere Wettkämpfer erfolgreich coachen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Schnelligkeit, zielgerichtetem Krafteinsatz, Dynamik und Ausdauer, ein wesentlicher Unterschied der Taekwondo-Technik zu anderen Kampfsportarten. Ein wichtiger Bestandteil ist ihr die Persönlichkeitsbildung und die Steigerung des Selbstbewusstseins.


Sebastian Kellner zeichnet sich durch seine langjährigen Erfahrungen im traditionellen Taekwondo aus. Er begann Taekwondo 1991 bei Großmeister Helmut Lechner (8. DAN) in Senden. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Poomsae und Selbstverteidigung. Neben diesen hat er sich unter anderem im Bereich Taekwondo-Unterricht für Kinder im Grundschulalter zertifiziert. Die Vermittlung von innerer Ruhe, Genauigkeit und Präzision liegen ihm besonders am Herzen. Dabei geht es ihm, neben dem Einüben festgelegter Schritt- und Technikfolgen gegen imaginäre Gegner, auch um das Erlernen von gegenseitigem Respekt.


Katharina Günther verstärkt das Trainerteam seit Dezember 2018. Sie hat erfolgreich die Ausbildung zur Übungsleiterhelferin, der Vorstufe zu einer DOSB-Übungsleiter-Lizenz, absolviert und ist somit berechtigt, einzelne Ausbildungseinheiten zu übernehmen. Als jüngstes und hochmotiviertes Mitglied in der Ausbilderschiene erfrischt sie das Training mit neuen Ideen und ist ein gutes Vorbild in Disziplin und Ehrgeiz für die jugendliche Gruppe.


Durch die verschiedensten Lizenzen und Auszeichnungen kann unser Trainerteam ein traditionelles diszipliniertes aber dennoch modernes Training für groß und klein anbieten. Dabei kommen Spiel und Spaß nicht zu kurz.


Bei einer Mitgliedschaft in der Abteilung "Taekwondo" müssen aufgrund der benötigten Materialien und des Verschleißes Zusatzbeiträge erhoben werden. Die Staffelung der zusätzlichen Beträge entnehmen Sie bitte dem Zusatzantrag Taekwondo für die Mitgliedsanmeldung.

 

Zum Jahresabschluss noch eine erfolgreiche Gürtelprüfung

TuS Niederoberweiler e.V. Abteilung Taekwondo

Kurz vor Weihnachten fand die letzte Kupprüfung des Jahres des TuS Niederoberweiler in Burgbrohl statt. Es stellten sich neun Taekwondoin dieser Herausforderung, abgenommen vom DTU-Prüfer und Landeslehrreferent Großmeister Martin G. (5. DAN). Die Prüflinge bewiesen ihr Können in den Bereichen Grundtechniken, Formenlauf, Wettkampf und Selbstverteidigung.

Der Großmeister zeichnete als Prüfungsbeste, Antonia R. für ihre überdurchschnittliche Leistung aus und lies sie sogar einen halben Gürtel zum Gelbgurt höher bestehen.

Für die zwei Trainer der Abteilung Sebastian K. und Nadine K. war dies ein gelungener Jahresabschluss für 2019. Das Jahr war vollgepackt mit vielen erfolgreichen Events, darunter drei Kupprüfungen, zwei Wettkämpfen auf landes- und internationaler Ebene und zahlreichen Lehrgängen für die Schüler sowie Weiterbildungen der Trainer selbst.

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, schreiben Sie für weiter Informationen einfach an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am 30.11.2019 nahmen unsere Taekwondo-Abteilung mit fünf Kämpfer an den 4. Grevenmacher Mosel Open in Luxemburg teil. Unter Betreuung ihrer Trainer Nadine Krajewski und Sebastian Kellner konnte alle ihre Leistungen in einem internationelen Umfeld unter Beweis stellen. Neben den luxemburgischen Gastgebern waren Teams aus Deutschland, Frankreich, Belgien und Irland angereist. Dies war für alle eine neue und großartige Erfahrung. Auch die Ergebnisse unserer Kämpfer konnten sich sehen lassen.

Henrik Fritsche: 2. Platz in der Gruppe Jugend D bis 24 kg

David Krause: 2. Platz in der Gruppe Senioren über 80 kg

Emma Kellner: 3. Platz in der Gruppe Jugend C bis 29 kg

Leon Schmidt: 3. Platz in der Gruppe Jugend C bis 29 kg

Manuel Krause: 3. Platz in der Gruppe Jugend D bis 29 kg

 

Zum zweiten Mal in diesem Jahr haben sich die Taekwondoin unserer Abteilung am Samstag den 28.09.2019 den Herausforderungen einer Gürtelprüfung erfolgreich gestellt. Unter den wachsamen Augen des Prüfers und Landesreferenten Martin G. (5. DAN) bewiesen die 15 Prüflinge ihr Können in den Bereichen Grundtechnik, Poomsae, Wettkampf, Selbstverteidigung und als besonderes Highlight einem Bruchtest.

Bemerkenswert war auch das Alterband von 8 bis 53 Jahren, welches eindrucksvoll zeigt, dass Taekwondo ein Sport ist, welcher nur nur von den Kindern und Jugendlichen ausgeübt und erlernt werden kann, sondern auch Erwachsenen die Möglichkeit zum Einstieg in diese koreanische Kampfsportart bietet. Das bewies auch die frisch ausgezeichnete Prüfungsbeste, Jeanette L. mit ihrer über die Prüfungsanforderungen hinausgehende Leistung. Sie hat damit den bisherigen langjährigen Titelinhaber David K. abgelöst. Hochachtungsvoll gratuliert auch er zum Ihrem besonderen Erfolg.

Bilder, Impressionen und einzelnen Videos findet ihr in der Galerie (galerie.kraupel.de)

In Luxemburg findet am Samstag, den 30.11.2019 ein Wettkampf statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30€.

Meldeschluss ist der 25.11.2019 bei dem Veranstalter.

Eingeladen sind grundsätzlich alle Mitglieder der Abteilung Taekwondo als Teilnehmer, aber auch die Angehörigen, Freunde und Verwandte - als Zuschauer.

Mitmachen kann jeder, der deinen DTU-Pass besitzt. Bei Minderjährigen wird eine Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten verlangt.

Die Einschreibung erfolgt über unser Mitglieder-Portal. Die Trainer werten die Anmeldungen aus und halten sich einen Ausschluss einzelner Mitglieder vor. Daher ist die Anmeldung über den Verein bis spätestens zum 23.11.2019 vorzunehmen.

Details zu der Ausschreibung finden sich ebenfalls im internen Bereich.

Login-Daten können bei Volljährigen über die Abteilungsleiter angefordert werden.

Eine Anmeldung bei Minderjährigen erfolgt über den Vertragspartner. Die Login-Daten sind dann über den Vorstand erhältlich.

 Die Ferien sind vorbei! Das Training hat wieder begonnen! Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, die müden Muskeln wieder fit gemacht. Nach ein paar heißen Tagen in den Ferien, wo die Sonne uns auf 40°Celsius erhitzt hat, wird nun die Umwelt durch uns auf 40° erhitzt. Mit voller Motivation waren wieder zahlreiche Mitglieder beim ersten Taekwondo-Training nach der großen Sommerpause. Während die Trainer zunächst locker und mit einfachen Übungen aus ihrem Bereich eingestiegen sind, konnte die Latte schnell hochgesetzt werden und mit unzähligen Liegestützen enden.

Es war genau das richtige, um jetzt für die kommende Prüfung in der Abteilung zu starten und alle anstehenden Prüflinge einen neuen Gurt zu verleihen.

Aber auch in den anderen Abteilungen findet jetzt wie gewohnt der Trainingsbetrieb statt.

 

Mit Ende der Sommerferien beginnt auch wieder der Schulbetrieb. Wir wünschen daher allen Erstklässlern einen erfolgreichen 1. Schultag. Allen Fünftklässlern alles Gute auf der neue Schule und natürlich allen weiteren einen guten Start fürs neue Jahr.

Anmeldung Abteilungsleiter

TKD Weitere Infos

acebook

Steckbriefe, Übungsmaterial und mehr

Mitgliedsanträge

Presse

Bilder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Taekwondo Trainingszeiten Corona

Unsere Trainingszeiten
(Stand Corona):

Wochentag: Freitags
Gruppe 1: 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gruppe 2: 17:15 Uhr - 18:15 Uhr
Ort: Sportstätte Strauben

Training nach vorheriger Anmeldung

Jetzt Mitglied werden!

Getreu unserem Motto: Sport, Spaß, TuS - bieten wir unseren Mitgliedern neben der Möglichkeit der sportlichen Betätigung im Kreise gleich gesinnter Sportfreunde jede Menge Spaß bei verschiedenen Veranstaltungen rund ums Jahr.

Jetzt Mitglied werden!

Alte Herren

Die seit 1968 bestehende Abteilung
„ Alte – Herren“ – Fußball, bestreitet in den Monaten April bis Oktober ca. 20 Freundschaftsspiele und das ein oder andere Turnier.

Leichtathletik für Kinder

Während der Hallenperiode wird hauptsächlich an Kondition und Koordination gearbeitet. Aber auch das Erleben und Spüren der eigenen Sinne wird gefördert.

Taekwondo

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (tae), Handtechnik (kwon) und Weg (do).

Zum Seitenanfang