Abteilungen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In Luxemburg findet am Samstag, den 30.11.2019 ein Wettkampf statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30€.

Meldeschluss ist der 25.11.2019 bei dem Veranstalter.

Eingeladen sind grundsätzlich alle Mitglieder der Abteilung Taekwondo als Teilnehmer, aber auch die Angehörigen, Freunde und Verwandte - als Zuschauer.

Mitmachen kann jeder, der deinen DTU-Pass besitzt. Bei Minderjährigen wird eine Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten verlangt.

Die Einschreibung erfolgt über unser Mitglieder-Portal. Die Trainer werten die Anmeldungen aus und halten sich einen Ausschluss einzelner Mitglieder vor. Daher ist die Anmeldung über den Verein bis spätestens zum 23.11.2019 vorzunehmen.

Details zu der Ausschreibung finden sich ebenfalls im internen Bereich.

Login-Daten können bei Volljährigen über die Abteilungsleiter angefordert werden.

Eine Anmeldung bei Minderjährigen erfolgt über den Vertragspartner. Die Login-Daten sind dann über den Vorstand erhältlich.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum zweiten Mal in diesem Jahr haben sich die Taekwondoin unserer Abteilung am Samstag den 28.09.2019 den Herausforderungen einer Gürtelprüfung erfolgreich gestellt. Unter den wachsamen Augen des Prüfers und Landesreferenten Martin G. (5. DAN) bewiesen die 15 Prüflinge ihr Können in den Bereichen Grundtechnik, Poomsae, Wettkampf, Selbstverteidigung und als besonderes Highlight einem Bruchtest.

Bemerkenswert war auch das Alterband von 8 bis 53 Jahren, welches eindrucksvoll zeigt, dass Taekwondo ein Sport ist, welcher nur nur von den Kindern und Jugendlichen ausgeübt und erlernt werden kann, sondern auch Erwachsenen die Möglichkeit zum Einstieg in diese koreanische Kampfsportart bietet. Das bewies auch die frisch ausgezeichnete Prüfungsbeste, Jeanette L. mit ihrer über die Prüfungsanforderungen hinausgehende Leistung. Sie hat damit den bisherigen langjährigen Titelinhaber David K. abgelöst. Hochachtungsvoll gratuliert auch er zum Ihrem besonderen Erfolg.

Bilder, Impressionen und einzelnen Videos findet ihr in der Galerie (galerie.kraupel.de)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Die Ferien sind vorbei! Das Training hat wieder begonnen! Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, die müden Muskeln wieder fit gemacht. Nach ein paar heißen Tagen in den Ferien, wo die Sonne uns auf 40°Celsius erhitzt hat, wird nun die Umwelt durch uns auf 40° erhitzt. Mit voller Motivation waren wieder zahlreiche Mitglieder beim ersten Taekwondo-Training nach der großen Sommerpause. Während die Trainer zunächst locker und mit einfachen Übungen aus ihrem Bereich eingestiegen sind, konnte die Latte schnell hochgesetzt werden und mit unzähligen Liegestützen enden.

Es war genau das richtige, um jetzt für die kommende Prüfung in der Abteilung zu starten und alle anstehenden Prüflinge einen neuen Gurt zu verleihen.

Aber auch in den anderen Abteilungen findet jetzt wie gewohnt der Trainingsbetrieb statt.

 

Mit Ende der Sommerferien beginnt auch wieder der Schulbetrieb. Wir wünschen daher allen Erstklässlern einen erfolgreichen 1. Schultag. Allen Fünftklässlern alles Gute auf der neue Schule und natürlich allen weiteren einen guten Start fürs neue Jahr.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser Abteilungsleiter Sebastian K. hat erfolgreich an dem Schulsportlehrer-Lehrgang bei dem DTU-Bundesstützpunkt in Nürnberg mit Erfolg teilgenommen.

Er ist damit berechtigt, seine Abteilung auch außerhalb des Vereins zu vertreten und seine sportlichen Fähigkeiten an u.a. an Schulen weiter zu vermitteln. So kann er an Schulen im Rahmen von Schulsport-AGs einzelne Inhalte weitergeben und auch Prüfungen abnehmen, um das Selbstbewusstsein der Schüler zu stärken. Dabei ist das Angebot für den Schüler kostenfrei. Alle Kosten werden bundesweit von den Kultusministerien bzw. den Schulen übernehmen.

Wir freuen uns, dass wir unser sportliches Angebot jetzt auch in die Schulen im Rahmen von AGs weitertragen können und bei der Fitness der Kinder auch hier einen Beitrag leisten können.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eines der Ziele der meisten Kampfsportler ist es irgendwann den schwarzen Gürtel tragen zu dürfen.

Die Taekwondoin des TuS-Niederoberweiler e.V. sind am vergangenen Wochenende diesem Ziel einen Schritt nähergekommen. Unter den wachsamen Augen des Prüfers Martin Grauer (4. DAN) mussten die Prüflinge im Alter zwischen 6 und 46 Jahren ihr Können in den Bereichen Technikgrundschule, Formenlauf, Selbstverteidigung, Ein-Schritt-Kampf, Zweikampf und Theorie unter Beweis stellen.

Obwohl vielen die Nervosität vor der Prüfung deutlich anzumerken war, zeigten sie tolle Leistungen und wirkten absolut souverän. Auch der Prüfer zeigte sich beeindruckt, vor allem von den jungen Mädchen unter den Prüflingen, welche durch ihren Biss und ihr sicheres Auftreten demonstrierten, dass mit Ihnen nicht zu spaßen ist.

Als Prüfungsbester wurde David K. ausgezeichnet, da er in allen Bereichen weit über seine Graduierung hinaus herausragende Leistungen zeigte.

Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihrer bestandenen Prüfung!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (tae), Handtechnik (kwon) und Weg (do). Obwohl Taekwondo große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten. (Quelle: Wikipedia.de)

Das Training wird von Nadine Krajewski und Sebastian Kellner geleitet. Beide sind seit über einem Jahr DAN-Träger. Ihre Erfahrungen in Bereich Taekwondo hat somit eine langjährige Geschichte.

Nadine Krajewski glänzt mit Erfahrungen bei der Ausübung des asiatischen Kampfsports gegen andere Personen. Bundesweit konnte sie selber gegen internationale Gegner antreten und auch angehende Lehrlinge erfolgreich couchen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei traditionell auf Schnelligkeit und Dynamik, ein wesentlicher Unterschied der Taekwondo-Technik zu anderen Kampfsportarten.
Und noch heute hat sie den Durchblick wenn es um Wettkämpfe und Turniere geht.

Sebastian Kellner hält als ausgleichenden Part seinen Schwerpunkt im Bereich Poomsae. Durch das Vermitteln der inneren Ruhe, Genauigkeit und Präzision werden bestimmte Formenläufe geübt. Dabei geht es um festgelegte Schritt- und Technikfolgen gegen imaginäre Gegner.

Neben diesen beiden Säulen lernen die Mitglieder sich in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, als weitere feststehende Säule. Es steigert die Kontrolle des eigenen Körpers und das Selbstbewusstsein erheblich.

Seit Dezember 2018 werden die beiden durch Katharina Günther im Training unterstützt. Sie hat erfolgreich die Ausbildung zur Übungsleiterhelferin, die Vorstufe zu einer DOSB-Übungsleiter-Lizenz, absolviert und ist somit berechtigt, einzelne Ausbildungseinheiten veranwortungsbewußt zu übernehmen.
Als jüngstes und hochmotiviertes Mitglied in unserer Ausbilderschiene erfrischt sie das Training mit neuen Ideen.

Zusammen mit diversen Lizenzen und Auszeichnungen im Gepäck kann das Trio ein traditionell diszipliniertes aber doch modernes Training anbieten, welches mit viel Spiel und Spass begleitet wird und nicht nur für die Kleinen eine Herausforderung darstellt. Weiterhin ist es ihnen möglich, aufgrund der Schulsportlizenz, das Training im Rahmen einer Schulsport-AG für Nicht-Mitglieder kostenfrei an Schulen anzubieten.

Bei einer Mitgliedschaft in der Abteilung "Taekwondo" müssen aufgrund der benötigten Materialien und des Verschleißes Zusatzbeiträge erhoben werden. Die Staffelung der zusätzlichen Beträge entnehmen Sie bitte dem Zusatzantrag Taekwondo für die Mitgliedsanmeldung. Beide Anträge finden Sie in unserem Download-Bereich.

Gerne können Sie das Training auch probeweise besuchen. Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne unsere beiden Abteilungsleiter:

Frau Krajewski und Herr Kellner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Facebook und bleiben Sie auf dem Laufenden!

_______________
Zeitungsartikel:

Olbrückrundschau 36/2018
Olbrückrundschau 07/2018

Olbrückrundschau 22/2018
Breitensportlehrgang 05/2018
Blick Aktuell
Olbrück Runschau 2019
Taekwondo-Prüfung in Burgbrohl

_______________
Prüfungssteckbriefe:
Prüfungssteckbrief 03
Prüfungssteckbrief 04
Prüfungssteckbrief 05
Prüfungssteckbrief 06
Prüfungssteckbrief 07
Prüfungssteckbrief 08
Prüfungssteckbrief 09
Prüfungssteckbrief 10

_______________
Bestellformular:
hier downloaden<<<

_______________
Überungsmaterial:
Hüftbeweglichkeit

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag den 24.08.2018 fand die erste Gürtelprüfung der Abteilung Taekwondo des TuS Niederoberweiler e.V. statt. Insgesamt 12 Prüflinge im Alter zwischen 8 und 48 Jahren stellten sich der Herausforderung. Sie mussten ihr Können in den Disziplinen Grundschule, Formenlauf, Ein-Schritt-Kampf, Selbstverteidigung und Taekwondo-Theorie unter Beweis stellen.

Die Prüflinge haben diese Aufgabe mit Bravour gemeistert und somit alle ihren nächsten Gürtelgrad erreicht. Nach der Übergabe der Urkunden fand Prüfer Martin Grauer (4. Dan) lobende Worte für alle und zeichnete die beiden Prüfungsbesten Thomas Benkendorf und Emma Kellner mit einem kleinen Geschenk aus.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herzlichen Willkommen!

Der Turn und Sportverein Niederoberweiler e.V. wird durch den Vorstand geführt. In monatlichen Sitzungen werden aktuelle Neuerungen, Ideen und Anregungen besprochen.

Als Repräsentant ist hier Herr Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu nennen, der seit mehreren Jahren die Funktion des Vorsitzenden (gem. §26 BGB) inne hat. Er wird in seiner Abwesenheit seit 2020 durch Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vertreten.

Für die inneren Angelegenheiten sowie als besonderer Vertreter des Vereins (gem. §30 BGB) steht ihm die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bestehend aus Frau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und dem Stellvertreter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unterliegt den beiden Schatzmeistern Frau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Vorstandsrunde wird mit Frau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abgerundet. Der Posten des 1. Beisitzers ist derzeit frei.

Allgemeine Anfragen können an den gesamten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt werden. In der Regel wird zeitnah geantwortet.

 

Darüber hinaus haben wir auch spezielle Posten besetzt. Sie sind berechtigt, in ihrem Ressort selbstständig tätig zu werden bzw. diesen eigenmächtig zu verwalten, sofern es sich um einfache Belange handelt.

Anfragen zu dem Vereinshaus sind daher an unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. Diese Position wird aktuell von Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wahrgenommen.

Aufgrund der DSGVO i.V.m. dem BDSG haben wir einen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Alle Anfragen, welche sich  mit dem Datenschutz befassen, sind daher ausschließlich an ihn zu richten.

Last but not least haben wir eine Möglichkeit gefunden, im Sinne der DSGVO allen Mitgliedern Zugriff auf ihre bei dem Verein gespeicherten Daten zu geben. Fragen zum internen Bereich können von Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet werden.

 

Unterkategorien

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (tae), Handtechnik (kwon) und Weg (do). Obwohl Taekwondo große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten. (Quelle: Wikipedia.de)

                                                                   

                                                  Nadine Krajewski                             Sebastian Kellner                           Katharina Günther

                                                  (Trainerin 1. Dan)                             (Trainer 1. Dan)                   (Trainerassistent-Jugend, 2.Kup)

Das Training wird von Nadine Krajewski und Sebastian Kellner geleitet. Beide sind langjährige DAN-Träger und bilden sich stets weiter, um auf dem neusten Stand zu bleiben sowie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu vertiefen und zu erweitern.


Nadine Krajewski glänzt mit Erfahrungen bei der Ausübung dieses asiatischen Kampfsports im Bereich Wettkampf. Bundesweit konnte sie selber gegen internationale Gegner antreten und auch andere Wettkämpfer erfolgreich coachen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Schnelligkeit, zielgerichtetem Krafteinsatz, Dynamik und Ausdauer, ein wesentlicher Unterschied der Taekwondo-Technik zu anderen Kampfsportarten. Ein wichtiger Bestandteil ist ihr die Persönlichkeitsbildung und die Steigerung des Selbstbewusstseins.


Sebastian Kellner zeichnet sich durch seine langjährigen Erfahrungen im traditionellen Taekwondo aus. Er begann Taekwondo 1991 bei Großmeister Helmut Lechner (8. DAN) in Senden. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Poomsae und Selbstverteidigung. Neben diesen hat er sich unter anderem im Bereich Taekwondo-Unterricht für Kinder im Grundschulalter zertifiziert. Die Vermittlung von innerer Ruhe, Genauigkeit und Präzision liegen ihm besonders am Herzen. Dabei geht es ihm, neben dem Einüben festgelegter Schritt- und Technikfolgen gegen imaginäre Gegner, auch um das Erlernen von gegenseitigem Respekt.


Katharina Günther verstärkt das Trainerteam seit Dezember 2018. Sie hat erfolgreich die Ausbildung zur Übungsleiterhelferin, der Vorstufe zu einer DOSB-Übungsleiter-Lizenz, absolviert und ist somit berechtigt, einzelne Ausbildungseinheiten zu übernehmen. Als jüngstes und hochmotiviertes Mitglied in der Ausbilderschiene erfrischt sie das Training mit neuen Ideen und ist ein gutes Vorbild in Disziplin und Ehrgeiz für die jugendliche Gruppe.


Durch die verschiedensten Lizenzen und Auszeichnungen kann unser Trainerteam ein traditionelles diszipliniertes aber dennoch modernes Training für groß und klein anbieten. Dabei kommen Spiel und Spaß nicht zu kurz.


Bei einer Mitgliedschaft in der Abteilung "Taekwondo" müssen aufgrund der benötigten Materialien und des Verschleißes Zusatzbeiträge erhoben werden. Die Staffelung der zusätzlichen Beträge entnehmen Sie bitte dem Zusatzantrag Taekwondo für die Mitgliedsanmeldung.

 

Die Kinderleichtathletikabteilung hat mittlerweile 4 Kindergruppen. In den ersten zwei Gruppen

(5/6 – 9 Jahre) steht das Heranführen in spielerischer Form zu grundlegenden Techniken des Laufen, Springen und Werfen. Astrid und Petra geben ihr Bestes, den Kindern den Spaß an der Bewegung durch die vielen kleinen Spiele der Leichtathletik zu vermitteln. Der Wettstreit  im Team und auch das gesellige Beisammensein aller vier Gruppen bringt allen Kindern viel Freude.

Ab Gruppe 3 (8  - 12 Jahre) wird leistungsorientiert trainiert. Leistungssport bedeutet für mich/uns, dass ich zielgerichtet trainiere, um mich im Wettkampf mit anderen zu messen und versuche, meine Leistungen kontinuierlich zu steigern. Das setzt voraus, dass die Kinder regelmäßig zum Training kommen und auch wollen! Wir trainieren nicht nur den klassischen Dreikampf (Springen, Werfen, Laufen), auch können Hochsprung, Hürdenlauf, Diskus, Speer und  Kugelstoßen erlernt werden. Durch unsere liebe Tanja, die jahrelang selbst im Mehrkampf der Leichtathletik tätig war, haben die Kinder eine hervorragende Trainerin!

Da wir eine Wurfanlage auf unserem Vereinsgelände dem“ Strauben“ in Weiler haben, können wir durch Herrn Markus Gilles auch ein gesondertes Wurftraining mit anbieten. Wir sind also bestens aufgestellt und wir als Trainer freuen uns sehr, dass unser Angebot der Leichtathletik sehr gut angenommen wird.

Details zu den Gruppen finden Ihr auf den weiteren Seiten

 Leichtathletik für Kinder ab 6 Jahren - Breitensport

Leichtathletik für Kinder ab 12 Jahren - Leistungssport

Der TuS Niederoberweiler hat im Sommer 2010 mit den Vereinen SpVgg Burgbrohl und SC Wassenach eine Jugendspielgemeinschaft (JSG) gebildet. Wichtigstes Ziel der JSG ist allen hiesigen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben bei uns vor Ort in freundschaftlicher Gemeinschaft ihrem Lieblingssport Fußball nachzugehen. Daneben strebt die JSG mittelfristig an die örtlichen Senioren-Teams mit Nachwuchs zu versorgen.

Zur Zeit nehmen wir mit Mannschaften in den Altersklassen Bambini, F-,  E- und D-Jugend am Spielbetrieb teil. Somit verfügen wir zur Zeit über rund 75 Nachwuchskicker. Diese werden von siebenTrainern betreut. Der JSG stehen als Spielorte und Trainingsplätze der TuS-Rasenplatz auf dem Strauben, der Rasenplatz des SC Wassenach und das Burgbrohler Rhodius-Stadion (ebenfalls Rasenplatz) zur Verfügung.

Wichtigste Veranstaltung außerhalb des regulären Spielbetriebes ist das JSG-Fußballcamp auf dem Sportplatz Strauben, das alljährlich in den Sommerferien auf dem Sportplatz Strauben stattfindet.

Gerne können Sie das Training auch probeweise besuchen. Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne unsere Abteilungsleiter:


Bambinis (6 Jahre und jünger):
Florian Mich & Stefanie Krupp
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Trainingszeiten (Stand 11.2019):
Wochentag: Mittwochs
Uhrzeit: 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort Sommer: Rhodius-Stadion
Ort Winter: 
Schulsporthalle

-----------------------------

F-Jugend (7 Jahre - 8 Jahre):
Marcus Fassbender & Michelle Stachelhaus
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Trainingszeiten - Sommer (Stand 11.2019):
Wochentag: Dienstags | Donnerstags
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Rhodiusstadion

Unsere Trainingszeiten - Winter (Stand 11.2019):
Wochentag: Montags
Uhrzeit: 
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Schulsporthalle

Wochentag: Donnerstags
Uhrzeit: 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Brohltalsporthalle

-----------------------------

E-Jugend (9 Jahre - 10 Jahre):
Philipp Baer & Christian Petkovski
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Trainingszeiten - Sommer (Stand 11.2019):
Wochentag: Montags | Mittwochs
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Rhodiusstadion

Unsere Trainingszeiten - Winter (Stand 11.2019):
Wochentag: Mittwoch
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Brohltalsporthalle

-----------------------------

D-Jugend (11 Jahre bis 12 Jahre):
Stefan Gieselbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Trainingszeiten - Sommer (Stand 11.2019):
Wochentag: Montags | Mittwochs
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Rhodiusstadion

Unsere Trainingszeiten - Winter (Stand 11.2019):
Wochentag: Donnerstags
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Brohltalsporthalle

TuS-eigenes Foto

Das Kleinkinderturnen richtet sich an unsere 3 – 6 jährigen TuS – Mitglieder (oder solche, die es werden wollen).

Aufwärmen zu Beginn und Übungen an einer abenteuerlichen Gerätelandschaft motivieren den Bewegungsdrang der Kinder und schulen durch Rennen, Klettern, Springen, Balancieren und Werfen die Motorik. Motorische Grundfertigkeiten, heute oft nicht mehr vorhanden oder verkümmert, werden so früh geübt. Zusammen mit den Eltern entdecken die kleinen Turner:innen ständig neue, ihnen noch unbekannte, Bewegungsmöglichkeiten. Nebenbei lernen Kinder spielerisch soziales Verhalten in der Gruppe und Kinder und Eltern können Kontakte knüpfen.

Durch die Kombination zwischen Toben, gelenkter Bewegung und Ruhephasen, sind die Kinder nach der einstündigen Übungsstunde fröhlicher und ausgeglichener.

Die Turnstunde lebt in starkem Maße vom Mitmachen der Eltern. Wobei auch Großeltern und andere nahestehende Personen gerne gesehen sind.

 

Im Sommer finden die Turnstunden nach Absprache an der frischen Luft (Sportgelände „Auf dem Strauben“) statt. Free Stock-Photo by Lukas von Pexels  https://www.pexels.com/de-de/foto/action-aktion-aktivitat-ausbildung-296301/

 

Franziska Mahlert & Michael Schulze-Mahlert

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Trainingszeiten (Stand 07.2021):

Wochentag: Mittwochs
Uhrzeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Strauben

 

Der Vorstand


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorsitzende:

1. Vorsitzende
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzende
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführung:
geschaeftsfuehrung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Geschäftsführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Geschäftsführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kasse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Kassierer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Kassierer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Beisitzende Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Weitere Funktionen

Hüttenwart:

Dieter Marczykowski
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Herr Marczykowski ist verantwortlich für alle Anfragen hinsichtlich der Vermietung des Vereinshaus.

Datenschutz:

David Krause
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Alle datenschutzrechtliche Fragen sind an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.

An ihn sind auch alle Anfragen zum internen Bereich zu richten.

 

Onlineevents

26. September 2021

Auflistung aller derzeitigen Onlineevents.
  • Grundlagen
    27. September 2021
    Uhrzeit: 16:30 Dauer: ca. 90min
  • Rückenfit
    30. September 2021
    Uhrzeit: 18:00 Dauer: ca. 60min

Adresse:
Schulstraße 5
56659 Burgbrohl-Lützingen

Gleeser Straße
56659 Burgbrohl

Burgweg 10
56659 Burgbrohl

Neben dem Fußballplatz gibt es eine Boule-Bahn, eine Weitsprung-Anlage, eine Wurf-Anlage sowie ein Beach-Volleyball-Feld.

Adresse:
Nückental 21
56659 Burgbrohl

Die Örtlichkeit

Auf der Sportstätte Strauben befindet sich unser Vereinsheim. Durch die erhöhte Lage lädt unser Gelände für schöne Veranstaltungen mit einem herrlichen Blick über Burgbrohl ein. Ein Ambiente, der zu unvergesslichen Momenten führen kann.
Das Vereinsheim kann für private Zwecke vermietet werden. Zur Verfügung steht der mit einer Fläche von etwa 90m² der Vereinsraum. Der Raum ist möbliert und beinhaltet eine Theke.
An den Raum angeschlossen ist die Küche mit diversen Einrichtungsgegenständen (Geschirr, Spüle, Kühlschränke, Kochflächen)
Vor dem Vereinsheim befindet sich der Grillplatz über dem ein Schwenkgrill aufgebaut werden kann.
Die Sanitäranlage ist von außen erreichbar.

Auf Anfrage können Bänke und Tische für den Außenbereich zur Verfügung gestellt werden.
Es steht fließendes Wasser und Strom zur Verfügung. Auch Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden.

Gebühren

Auch ein Vereinsheim verursacht Kosten, daher ist es unausweichlich, dass auch diese Kosten gedeckt werden müssen. Zudem ist zu berücksichtigen, dass das Vereinsheim einer der wenigen Einnahmequellen für einen Sportverein ist.
Gleichwohl soll aber eine Veranstaltung nicht an horrenden Gebühren scheitern. Es wird dabei auf viel Eigenleistung gesetzt, um auch alle Kosten so gering wie möglich zu halten.
Alle Kosten ergeben sich aus folgender Tabelle:

  Anlage Küche Grillplatz**
Mitglieder 80 30 30
Nichtmitglieder 115 30 40
Ortsansässige Schulen / KiTas 40 30 20
Andere Schulen / KiTas 60 30 30

*Alle Preise in Euro und pro Tag, gültig ab 01.09.2020
Bei Veranstaltungen von mehr als 100 Teilnehmern erfolgt ein Aufschlag von 25€ je angefangene 50 Personen.
Preise für längerfristige Vermietung oder größere Veranstaltungen auf Anfrage.
**Grillholz bitte selbst mitbringen.

Für jede Abteilung des TuS ist die Hüttenbenutzung sowie die Benutzung der Grillanlage einmal im Jahr kostenlos. Mehrfache Benutzung auf Anfrage.

Es wird ein Mietvertrag abgeschlossen.
Die Kaution beträgt 50,00 €.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dieter Marczykowski Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Adresse:
Nückental 21
56659 Burgbrohl

Buchholzer Weg 7
56659 Burgbrohl

Onlineevents

  • Grundlagen
    27. September 2021
    Uhrzeit: 16:30 Dauer: ca. 90min
  • Rückenfit
    30. September 2021
    Uhrzeit: 18:00 Dauer: ca. 60min

Jetzt Mitglied werden!

Getreu unserem Motto: Sport, Spaß, TuS - bieten wir unseren Mitgliedern neben der Möglichkeit der sportlichen Betätigung im Kreise gleich gesinnter Sportfreunde jede Menge Spaß bei verschiedenen Veranstaltungen rund ums Jahr.

Jetzt Mitglied werden!

dtu_logo.png
kv-aw-Weitermachen.png
FW_logo_klein.png

Alte Herren

Die seit 1968 bestehende Abteilung
„ Alte – Herren“ – Fußball, bestreitet in den Monaten April bis Oktober ca. 20 Freundschaftsspiele und das ein oder andere Turnier.

Taekwondo

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (tae), Handtechnik (kwon) und Weg (do).

Zum Seitenanfang