Real time web analytics, Heat map tracking

1982 wurde die von Uschi Eltgen geführte Volkstanzgruppe des TuS Niederoberweiler gegründet. Seither treffen sich die Tänzer in der Vitushalle, um neue Tänze einzustudieren oder Altbewährtes aufzufrischen. Das Repertoire der lustigen und geselligen Truppe kann sich sehen lassen:

Alt Berlin, Bändertanz, Bauerntanz, Bogentanz, Die Weltreise, Eifeler Bauerntanz, Festliches Menuett, Holländertanz, Russische Impressionen, Schottentanz, Sirtaki, Weilerer Kirmestanz, Westerntanz, Wiener Walzer.

Zu jedem Tanz gibt es die passenden, bis ins Detail liebevoll gestalteten Kostüme. So sind die Damen und Herren der Volkstanzgruppe begehrter Programmpunkt bei den TuS - Veranstaltungen, etwa beim Bergfest und der Adventsfeier. Auf Anfrage tanzen sie aber auch bei Familienfeiern und Jubiläen.

Gerne können Sie das Training auch probeweise besuchen. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne unser Abteilungsleiter:

Frau Uschi Eltgen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leichtathletik für Kinder von 6 - 10 Jahren

Unsere akuellen Trainingszeiten (Stand: 25.09.2017):
Wochentag: Montags
Uhrzeit: 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Auf dem Strauben cool

16.10.2017

1. Training nach den Herbstferien

 

 

 

 

Leichtathletik für Kinder von 4 - 6 Jahren

Unsere akuellen Trainingszeiten (Stand: 28.09.2017):
Wochentag: Donnerstags
Uhrzeit: 15:15 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Auf dem Strauben cool

19.10.2017

1. Training nach den Ferien

 

Jetzt Mitglied werden!

Getreu unserem Motto: Sport, Spaß, TuS - bieten wir unseren Mitgliedern neben der Möglichkeit der sportlichen Betätigung im Kreise gleich gesinnter Sportfreunde jede Menge Spaß bei verschiedenen Veranstaltungen rund ums Jahr.

Jetzt Mitglied werden!

Alte Herren

Die seit 1968 bestehende Abteilung
„ Alte – Herren“ – Fußball, bestreitet in den Monaten April bis Oktober ca. 20 Freundschaftsspiele und das ein oder andere Turnier.

Leichtathletik für Kinder

Während der Hallenperiode wird hauptsächlich an Kondition und Koordination gearbeitet. Aber auch das Erleben und Spüren der eigenen Sinne wird gefördert.

Gymnastik Herren

Alle Herren ab 30 Jahre (nach oben sind keine Grenzen gesetzt) sind herzlich willkommen, einmal wöchentlich eine Stunde lang bei den gymnastischen Übungen mitzumachen.

Zum Seitenanfang